Zwei Ausstellungen in der Galerie Nord

12. Juni - 10. Juli 2021 

Wir zeigen Arbeiten des deutschen Malers und Grafikers Klaus von Woyski (1931 - 2017) - Teil I und Positionen des jungen hallischen Künstlers Moritz Jason Wippermann.

Klaus von Woyski war an der hiesigen Kunsthochschule Schüler von Charles Crodel und Kurt Bunge. Seine Skizzen und Holzschnitte zeigen Halle in der herben Schönheit der 50er Jahre.

Moritz Jason Wippermann studierte visuelle Kommunikation an der Hochschule Wismar und zeigt bei uns erstmals seine im Rahmen des ihm 2020 verliehenen Caspar-David-Friedrich-Stipendiums entstandenen Bilder, teilweise auch mit Motiven aus dem hallischen Stadtbild.

Es handelt sich um zwei selbstständige und in unseren Räumen separat präsentierte Ausstellungen. Ein Vergleich der mitunter 70 Jahre auseinander liegenden Stadtansichten dürfte dennoch möglich sein und für Spannung sorgen.